Maiandacht - GOTT UND DIE FRAU

Salbung Jesu in Bethanien h0048438-1<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-dietikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>130</div><div class='bid' style='display:none;'>3803</div><div class='usr' style='display:none;'>60</div>
Do. 23.05.2019, 18.00 bis 18.45 Uhr
St. Agatha Kirche, Bahnhofplatz, 8953 Dietikon
Musik: Bernhard Hörler
Am Donnerstag, 2./9./16./23./30. Mai um 18 Uhr in St. Agatha

Meditative Feiern mit Wort und Klang mit Pia Maria Hirsiger.
Die Frau und das Weibliche aus christlicher Sicht auf dem Hintergrund der aktuellen kirchlichen Situation.

Themen:
Eva und die Sünde: Warum wird Sünde mit der Frau in Verbindung gebracht?
Der Ehebruch der Tochter Zion: Wie die Liebe zur Welt kam.
Maria, die Sündenlose: Der Himmel als Grundlage der sichtbaren Welt.
Maria Magdalena, Apostelin der Apostel – Zeugin der Auferstehung in ihrem eigenen Leben.
Die Ecclesia als Gemeinschaft der Sünder – Die neue Schöpfung im Gewand der Armseligkeit.
Kontakt: Pia Hirsiger
 
aktualisiert mit kirchenweb.ch