Firmung

Firmung <span class="fotografFotoText">(Foto:&nbsp;Kurt&nbsp;Vogt)</span><div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-dietikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>1</div><div class='bid' style='display:none;'>13</div><div class='usr' style='display:none;'>223</div>

Firmung (Foto: Kurt Vogt)

Die Firmung sowie auch die Taufe und die Erstkommunion gehören zu den Initiationsriten (Einführungssakramente) in der katholischen Kirche. Bei der Taufe haben die Eltern und Paten für den Täufling den Glauben bekannt. Bei der Firmung bestätigt der Firmand dieses Glaubensbekenntnis. Aus diesem Grund bildet die Firmung die Vollendung der Taufe.

Im Sakrament der Firmung überträgt der Firmspender den Heiligen Geist durch Handauflegung und Salbung der Firmlinge. Im Normalfall spendet der Weihbischof/Bischof die Firmung.

Wir feiern dieses Sakrament im Übergang vom Jugend- zum Erwachsenenalter und starten den Firmweg am Ende der dritten Oberstufe. Denn durch den Empfang der Firmung bezeugen wir die Bereitschaft zur Übernahme der Verantwortung als mündige Christen in dieser Welt und bestätigen damit, was in der Taufe gesagt und vermittelt worden ist.

Für die Erwachsenen-Firmung in deutscher Sprache können Sie sich an Pfarrer Adrian Sutter wenden:
Tel. 044 743 40 20 oder adrian.sutter@kath-dietikon.ch

Für die Erwachsenen-Firmung und deren Vorbereitung in italienischer Sprache meldet man sich bei Sekretariat der Missione
bei Beatrice Zuri Hui Tel. 044 743 40 26




Kontakt
Rita Mock
044 743 40 25
079 552 62 64
rita.mock@kath-dietikon.ch
21.05.2022
Firmung -
Bereitgestellt: 21.04.2021    Besuche: 127 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch