Wir sind Volk Gottes

Rheinfelden Str Schild (2)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-dietikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>130</div><div class='bid' style='display:none;'>3906</div><div class='usr' style='display:none;'>60</div>

Das Wesentliche neu sehen
Pia Hirsiger,
Wir alle erleben die Spannungen in der Gesellschaft und in der Kirche. Wir müssen mit Enttäuschungen und schockierenden Wirklichkeiten fertig werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, darauf zu reagieren. Wir können uns distanzieren und sagen, wir haben mit all dem nichts zu tun. Wir können aber auch die Gemeinschaft bewusst bejahen und pflegen, uns einbringen, damit etwas Neues in den alten Verhältnissen entstehen kann.

Wir möchten hier in Dietikon als Kirche ganz bewusst auf dem Weg zum Wesentlichen sein. Und wir laden alle ein, mit uns auf diesen Weg zu gehen. Bringen Sie sich ein bei unseren Veranstaltungen mit ihren Gaben und Möglichkeiten, damit ein gemeinsames Leben wachsen kann, damit Raum entsteht für die Begegnung mit Gott und mit andern. So können wir miteinander und aneinander wachsen - unsere Berufung leben als Volk Gottes.

Wir suchen ganz konkret Frauen und Männer, die zu einer lebendigen Gemeinschaft beitragen und uns bei konkreten Veranstaltungen unterstützen wollen:

Begleitung zum Gottesdienst (abholen und bringen) von behinderten und älteren Menschen
• Besuchsdienst von Jubilaren, einsamen und älteren Menschen
• Mithilfe bei Apéros und Chilekafi: Service, Bereitstellung und Aufräumarbeiten
• Kuchen und Desserts für Apéros, Chilekafi, Ferienplausch und ökumenischen Mittagstisch machen
• Mithilfe beim ökumenischen Mittagstisch: eindecken, abwaschen, aufräumen
• Mithilfe bei der Gestaltung von Vorschulkinder-Anlässen, z.B. Nuggi-Fiire, Fiire mit de Chliine und MUVAKI-Treffen
• Unterstützung für die Ferienplauschwochen für Kinder der Primarschule, jeweils je eine Woche in Sport-, Sommer- und Herbstferien, von Montag bis Freitag, täglich ca. 4 Stunden Arbeit in der Küche, aufdecken, abwaschen, Zmorge, Znüni und Zvieri vorbereiten
• Mithilfe bei diversen Jugendveranstaltungen: z.B. Grillplausch nach Schulabschluss-Gottesdienst, Begleitung von Ausflügen
• Kommunionhelfer und Lektor (Ausbildung erforderlich – wird durch uns organisiert)
• Mithilfe in Sakristei bei Engpässen
• Mithilfe bei sozialen Einsätzen, z.B. Sprachübersetzung bei diversen administrativen Arbeiten und kleinen Handreichungen, z.B. Einkäufe,

Melden Sie sich doch im Sekretariat bei Annarita Müller, wie Sie sich gerne einbringen wollen. Tel 044 743 40 20.

Wir freuen uns über jeden Beitrag und für jede Form der Gemeinschaft.



Bereitgestellt: 19.06.2019     Besuche: 34 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch