Weltgebetstag Slowenien

Weltgebetstag 2019  —  Slowenien<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>346</div><div class='bid' style='display:none;'>2828</div><div class='usr' style='display:none;'>121</div>

Weltgebetstag 2019 – Slowenien
„Kommt, alles ist bereit!“
Der Weltgebetstag mit dem Gastgeberland Slowenien wird am 1. März 2019, 19:00 Uhr in Pfarreizentrum St. Agatha gefeiert. Frauen und Männer sind dazu eingeladen. Im Anschluss an den Gottesdienst sind alle zu Tee und feinem Gebäck aus Slowenien eingeladen.
Madeleine Bräm,
Jeweils am ersten Freitag im März findet auf der ganzen Welt der ökumenische Weltgebetstag (WGT) statt. Die Liturgie für alle Feiern wird jedes Jahr von Frauen eines andern Landes verfasst. Im Jahr 2019 kommt die Gottesdienstvorlage aus Slowenien.
In Slowenien wird der Weltgebetstag seit 2001 gefeiert.
Im Zentrum der diesjährigen Feier steht das Gleichnis vom grossen Gastmahl aus dem Lukas-Evangelium (Lk 14,15-24): Ein Mann lädt seine Freunde zu einem Festmahl ein, aber alle lassen sich entschuldigen. Der Gastgeber ist enttäuscht und lässt Arme, Behinderte und Randständige an seinen Tisch bitten, damit das Fest trotzdem stattfinden kann.
Wie würden wir uns als Gastgeberinnen in einer solchen Situation verhalten?
Bereitgestellt: 23.01.2019     
aktualisiert mit kirchenweb.ch