Abschied von Priester Hans Wirz

Hans Personalausflug<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-dietikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>3035</div><div class='usr' style='display:none;'>17</div>

Am Mittwoch 25. April haben wir von unserem Priester Hans Wirz in der Kirche St. Agatha Abschied genommen.
geboren am 19. März 1938 in Balterswil TG
gestorben am 14. April 2018 in Schlieren ZH

Wir danken Generalvikar Dr. Josef Annen, Pfarrer Adrian Sutter und den zahlreich erschienen Priesterfreunden von Hans Wirz für den wunderschönen Gottesdienst. Die bewegenden Worte von seinem Neffen Paul Wirz berührten uns sehr. Musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst vom Agios-Chor und vom bezaubernden Orgelspiel von unserem Hauptorganist Bernhard Hörler.

Der Verstorbene empfing am 27. Juni 1965 die Priesterweihe. Nach der Priesterweihe stand er als Vikar von 1965 bis 1966 in der Pfarrei Allerheiligen Basel und von 1966 bis 1970 in Birsfelden BL im Dienst. Ab 1970 wirkte als Aushilfepriester in Oberengstringen, Dietikon und Schlieren. Nach Abschluss seines Studiums 1976 arbeitete er als analytischer Psychologe mit eigener Praxis in Dietikon.

Sein irdisches Leben stellte er in den Dienst Gottes und der Mitmenschen. Darum war Hans immer zu einem Gespräch bereit und manch einen Menschen hat er ein Stück des Lebensweges begleitet. Dabei war es ihm nicht wichtig, welche Hautfarbe oder welche Religion dieser hatte. Es reichte für ihn, den Menschen in Not eine Stütze zu sein. Auch wir MitarbeiterInnen werden ihn und sein Lachen vermissen und danken an dieser Stelle für all die guten Worte, die er immer für uns gehabt hat.

Wir bitten Sie, dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken zu bewahren und seiner dankbar im Gebet zu gedenken.
Bereitgestellt: 08.05.2018     Besuche: 66 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch