"Stille heilt" - Übungen im Alltag - Ein Weg zu Achtsamkeit und Stille

Stille heilt-rot<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-dietikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>3015</div><div class='usr' style='display:none;'>17</div>

Informationsabend zum Auftakt des Exerzitien-Zyklus, 9. April, 19.15 Uhr im Pfarreizentrum St. Agatha, Bahnhofplats 3, 8953 Dietikon, ohne Anmeldung.
Ruhe und Gelassenheit –
Intensität in der Routine des Alltags

Impulsabende: Montag, 16./23./30. April /7./14. Mai, 19.15 - 20.45 Uhr,
Pfarreizentrum St. Agatha (Cafeteria), Bahnhofplatz 3, 8953 Dietikon

Die „Übungen im Alltag“ wenden sich an Frauen und Männer,
die sich nach mehr Tiefe und Lebendigkeit sehnen –
die hoffen und vertrauen, dass sich ihnen eine Quelle der
Kraft auftut, wenn sie sich darin üben, nach innen zu hören
und dem Leben achtsam zu begegnen.

Die Stille ist eine Realität, die immer und überall ist.
Wenn wir ihr Raum geben, können wir mitten im Alltagsgetriebe ihre Bedeutung für unser Leben erfahren –
eine Kraft, die hinter allem Unerlösten und Harten liegt.
Wilfried Dettling

Auf den Weg der Stille und der Achtsamkeit führen uns

• tägliche Übungen für Zuhause und unterwegs
• Ein wöchentlicher Impulsabend in der Gruppe
• Es besteht auch die Möglichkeit zu Einzelgesprächen

Worte aus der Bibel und andere weise Worte begleiten
diesen Erfahrungsweg der christlichen Tradition, der nach
Ignatius von Loyola auch „Exerzitien“ genannt wird.

Kosten: Fr. 50.--
Auskünfte und Anmeldung: am Informationsabend
oder bis 13. April: Monika Hemri, 044 741 13 68

Flyer 2018.04.09_Stille heilt-Exerz._A5ds1_ub
Bereitgestellt: 28.03.2018     Besuche: 18 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch