Weltgebetstag - Surinam

Weltgebetstag Logo<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>oeme.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>282</div><div class='bid' style='display:none;'>2272</div><div class='usr' style='display:none;'>121</div>

Am Freitag, 2. März 2018 um 19:00 Uhr laden wir zum Mitbeten und Mitfeiern in die reformierte Kirche Dietikon ein.
Annarita Müller
Surinamische Frauen aus verschiedenen christlichen Kirchen haben für den Weltgebetstag vom 2. März 2018 einen Gottesdienst zusammengestellt, der auf der ganzen Welt von Frauen und Männern nach demselben Text in vielen Sprachen gefeiert wird.
Das Thema der diesjährigen Feier lautet "Gottes Schöpfung ist sehr gut"; als biblische Grundlage dient die Schöpfungsgeschichte im ersten Kapitel des Buches Genesis (1. Mose).
In der Aktualisierung bedeutet das, dass wir die Schöpfung, sprich Umwelt, schützen sollen. Angesprochen werden konkrete Probleme wie Abfallentsorgung, aber auch die Zerstörung der Lebensgrundlagen durch verantwortungslosen Holzschlag sowie illegalen Abbau von Gold und Bauxit.

Ziel des Weltgebetstages (WGT) ist es, im Gebet Verbundenheit mit der ganzen Welt auszudrücken und mit einer grosszügigen Kollekte Projekte zu unterstützen, die Frauen und Kindern rund um den Erdball zu besserer Bildung und damit zu wirtschaftlicher Unabhängigkeit verhelfen.Den Abend möchten wir bei Tee und Gebäck in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Es grüsst herzlich das ökumenische WGT Team Dietikon
Weitere Infos siehe Einladung WGT 2018 homepage St. Agatha

...und wer mehr über das Land Surinam hören möchte, ist eingeladen am 23.Februar in der ref. Kirche Dietikon von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr ein Seniorennachmittag teil zu nehmen.
Bereitgestellt: 09.02.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch