Einfach da sein - Meditationsweg in Stille und Achtsamkeit

Limmat 2<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>pfarrei-dietikon.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>5</div><div class='bid' style='display:none;'>2956</div><div class='usr' style='display:none;'>17</div>

Ein- oder zweimal im Monat, am Montagmorgen oder Montagabend, Einstieg jederzeit möglich, auch für Menschen, die in Meditation ungeübt sind
Am zweiten Montagmorgen im Monat: 10.00 - 11.30 Uhr:
14. Mai / 11. Juni / 9. Juli / 10. Sept. / 1.(!) Okt. 2018
und/oder

Am vierten Montagabend im Monat: 19.15 - 20.45 Uhr:
28. Mai. / 25. Juni / 27. Aug. / 24. Sept. / 22. Okt. 2018


Was? Regelmässige Meditationen in Stille und Achtsamkeit
Wie? Impuls/Gespräch. Übung der Wahrnehmung. Stille Meditation
Wer? Alle Frauen und Männer, die sich nach mehr Tiefe und Lebendigkeit sehnen – die hoffen und vertrauen, dass sich ihnen eine Quelle der Kraft auftut, wenn sie sich darin üben, nach innen zu hören und dem Leben achtsam zu begegnen.
Wurzel? Christliche Tradition der Meditation und Stille (Teresa v. Avila, Ignatius v. Loyola, Franz Jalics)
Wo? Kath. Pfarreizentrum St. Agatha, Bahnhofplatz 3, 8953 Dietikon
Leitung Monika Hemri, M.A., Exerzitienbegleiterin Marion Winkler, dipl. Erzieherin, Assistenz
Kontakt Unverbindlich vorbeikommen und schauen!
Oder: Monika Hemri, 044 741 13 68

Unentgeltlich. Freiwillige Spende an Amnesty International

Flyer Flyer Dietikon 2018 Frühling

Der Weg nach innen fängt mit dem Lassen an, mit der Entlastung.
Das Neue wird von selbst.

Bereitgestellt: 26.04.2018     
aktualisiert mit kirchenweb.ch